Erster Sieg in der Bezirksliga

1. FFC Hof III- SV Reitsch/ SV Rothenkirchen (2:1) 3:1

Anstoß: 16:00Uhr

Zuschauer:25
Schiedsrichter: Hasan Durkan
Tore: 1:0 L.Köppel  12min
          2:0 L.Röthel   16min
          2:1                   23min
          3:1 F.Roy         78min
Karten: L.Röthel 79min (Gelb)
Aufstellung: Hannweber, Popp, Kreissl, Breuer, Gläßel, Köppel, Resch, Griesbach, Roy, Kiessling, Röthel
Nachdem man im ersten Saisonspiel eine unnötige Niederlage einbüßen musste wollte man im ersten Heimspiel alles besser machen. Der Gegner war SV Reitsch der sein erstes Spiel gegen Himmelkron gewann. Trozdem ließ sich die 11 von Trainer Sascha Jahr nicht davon beeindrucken und das sah man ab der ersten Minute. Schon in der ersten Viertelstunde trafen die Hofer Mädels gleich im Doppelpack zur schnellen 2:0 Führung. Torschützen waren L.Köppel mit einen tollen Schuss am 16er Eck unhaltbar in den Winkel und zum anderen L.Röthel durch einen sehr schön anzusehende Passkombination durch das Mittelfeld wo sie den Torwart dann nur noch verladen musste. Dann 5min später gelang es den Gästen aus dem nichts der Anschlusstreffer. Ein Abschlag vom Torhüter tippte einmal auf und überwand die komplette Abwehr des FFC. Der gegnerische Stürmer war gedankenschneller und brauchte den Ball nur noch an den Torwart vorbeischieben und so ging man dann auch mit einer knappen Führung im die Pause. In der 2ten Halbzeit machte man da weiter wo man aufgehört hatte. Viele Chancen wurden heraus gespielt aber man konnte leider nichts zählbares daraus ummünzen da auch der Gästekeeper eine tolle Leistung abrufte. Dann gelangt aber doch 10min vor Schluss das erlösende 3:1 für den FFC. Nach einem Schuss den der Keeper abwehrte war Franziska Roy zur Stelle und nahm diesen abstauber dankend an und traf letztenendlich dann auch zum Endstand. Am Ende passierte nichts mehr und die Mädels vom FFC feierten ihren verdienten 1 Sieg in der Bezirksliga.

Kommentare sind deaktiviert.