Kießling-Gala gegen Moschendorf

1. FFC HOF III – VfB Moschendorf (Kreisklasse) 11:0 (4:0)

Sonntag, den 24.08.14, 16:00 Uhr, städt. Sportanlage Hof - Sigmundsgraben

Schiedsrichter: Martin Kannheiser

Zuschauer: 40

Aufstellung FFC: Bernacek, Tischler, Kreissl, Roßner, Bertram, Faber, Kießling, Urban, Wolke, Roy, Röthel (Bösl, Walther)

Tore für FFC: Kießling (4), Röthel (2), Roßner (2), Wolke, Kreissl, Roy

Im vorletzten Testspiel im Rahmen der Vorbereitung auf die Spielsaison 2014/15 empfing die dritte Mannschaft des FFC Hof auf heimischem Rasen die Damen des VfB Moschendorf. Von Beginn an bestimmte die Heimmannschaft das Spielgeschehen. Bereits in der 7. Minute konnten die FFC-Frauen durch einen Treffer von L. Röthel in Führung gehen. Während der ersten Halbzeit trafen dann noch Roßner (2x) und Wolke zum 4:0 Pausenstand. In der zweiten Halbzeit zeigte sich das gleiche Bild : Eine in allen Bereichen überlegene Mannschaft des FFC Hof spielte die Gästeelf in deren eigener Hälfte fest. Die Heimmannschaft agierte während der gesamten Spielzeit schneller, ballsicherer und wirkte auch konditionell überlegen. Der VfB Moschendorf konnte nur ab und zu einige halbherzige Entlastungsangriffe starten, welche jedoch in der FFC-Abwehr hängenblieben oder sichere Beute der FFC-Torfrau wurden. Aufgrund des Engagements, der Disziplin und des Ehrgeizes der FFC-Damen geht der Sieg gegen einen nicht wirklich gefährlichen Gegner auch in dieser Höhe in Ordnung.

Kommentare sind deaktiviert.