Trainingslager im Erzgebirge

TL des Bezirksligateams
18. bis 20. August 2017 in der Tabakstanne in Thalheim/Erzgebirge

 

 

Vergangene Woche bestritt auch das Bezirksligateam ein Wochenendtrainingslager im sächsischen Thalheim. Kurz nach der Anreise hatten die Mädels wenig Zeit ihre Sachen in die Bungalows zu verstauen bis es sofort mit der ersten Trainingseinheit losging. Einem Ausdauerlauf durch den Wald folgte eine Runde Beachvolleyball. Den Abend verbrachte die Mannschaft im Landschulheim beim Tischtennis, Unterhaltung und Spielrunden.
Es folgte für die Mädels eine kurze Nacht, da es schon um 7:30 Uhr losging mit der ersten Laufeinheit. Insgesamt drei weitere Trainingseinheiten am Samstag wurden auf einem nahe liegenden Kunstrasen ausgetragen - natürlich im Ausdauerlauf - zum warm werden.
Wie es schon seit Anfang der Vorbereitung ist, haben die Mädels auch im Trainingslager alles aus sich rausgeholt. Es wurden Spielformen, intensives Passspiel und natürlich auch was für die Kondition getan um fit in die Bezirksliga zu starten. Am Abend fuhren wir nach Stollberg zu einem griechischen Restaurant , wo sich die Mädels nach dem harten Training mit sehr leckerem Essen stärken konnten. Es wurde viel gelacht und Spaß neben dem Fußball gehabt und der Abend wurde dann gemeinsam in den Bungalows mit dem ein oder anderen kalten Getränk beendet. Am letzten Tag, bevor man wieder die Heimreise antrat, war morgens um 10 Uhr nochmals eine intensive Trainingseinheit.
Jetzt wird noch 2 Wochen hart trainiert und am 3.9. um 16.30 Uhr zu Hause ein Testspiel gegen Höchstädt bestritten, bevor der Saisonstart folgt.. Die Mannschaft ist sehr engagiert und motiviert für die neue Saison in einer neuen Liga. Auch der Trainer ist guter Dinge das man für die ein oder andere Überraschung sorgen kann wenn jeder für jeden alles rausholt und man genauso Gas gibt wie im Trainingslager. Die Mannschaft wollte sich übrigens nochmal herzlich bei unserem Betreuer Mühli bedanken, weil ohne seine Organisation das alles gar nicht möglich gewesen wäre.

Kommentare sind deaktiviert.