Pfeilschneller Sturm

B-JUNIORINNEN BAYERNLIGA

1.FC Passau  :           1. FFC HOF      4 : 2    ( 2:2 )

Sonntag, 19. April 2015 – Anstoß: 13:00 Uhr

Dreiflüssestadion Passau, Danziger Str. 41, 94036 Passau

Schiedsrichter: Felix Brandstätter   - Zuschauer: 60

Tore:     5. Min. Alina Angerer           1:0

            10. Min. Julia Sticht               1:1

            16. Min. Marusha Knarr         1:2

            32. Min. Chiara Matschunas  2:2

            46. Min. Theresa Labitsch     3:2 (Elfmeter)

            70. Min. Chiara Matschunas  4:2

Aufgebot: Wunderlich – Krafft, Franzke, Kolb, Osmani, Moos, Sticht, Knarr, Voigt (64.Min. Meisel) , Müller (46.Min. Feulner), Zahn.

 

PFEILSCHNELLER  PASSAUER STURM

In der Begegnung Aufsteiger gegen Aufsteiger hielt man lange dagegen und war trotz der reiferen Spielanlage der Passauerinnen ein ebenbürtiger Gegner. Die Platzherren nutzten von Anfang an die gesamte Breite des Spielfeldes und schickte mit Pässen in die Schnittstellen der Hofer Abwehr immer wieder ihre pfeilschnellen Stürmerinnen Labitsch und Luger.

So wurde man bereits in der 5.Minute überrascht, als Luger auf Aussen nicht zu halten war und Angerer keine Mühe hatte, die Hereingabe zur Führung einzuschieben. Keine 5 Minuten später erzielte die agile Julia Sticht (die nach Ihrer Verletzung immer besser in Schwung kommt) mit einem sehenswerten Tor den 1:1 Ausgleich. Und in der 16.Minute konnte Hof durch starken Einsatz von Marusha Knarr die Führung erzielen.

Leider musste man dann noch vor der Halbzeit den Ausgleich hinnehmen und in der 46.Min. konnte der Passauer Sturm nur durch ein Foul gebremst werden. Allerdings war die Angreiferin bei einem dieser Steilpässe zuvor klar im Abseits. Labitsch verwandelte sicher.

Nun musste der FFC aufmachen und stürmte was das Zeug hielt. Leider vergeblich. 2x Latte und gute Rettungsdaten des Passauer Keepers ließen keinen Treffen mehr zu. Und so führte einer der gut gespielten Angriffe von Passau noch zum 4:2.

Am kommenden Samstag muss die U 17 zum dritten Mal in Folge auswärts antreten. Gegner ist dann der FC Ingolstadt 04.

KV

Weitere Ergebnisse :

U 13 Juniorinnen – Gruppe Hof 2

Samstag, 18.04.2015 – Anstoß: 11:30 Uhr

1.FFC HOF    :           FC Selb          1 : 0  (1:0)

Kader: Senger – Pawlik, Seifert, Hopf, Kolb, Tröger, Spörl, Saritekin, Tansev. (Geupel, Gensel, Jodl, Penzel)

 

Gegen die Selber Jungs tat man sich schwer. Diese waren durch Konter oft gefährlich. Die Chancen der Hofer wurden durch das einzige Mädchen im Tor der Selberinnen oft zunichte gemacht. Ecem Tansev erlöste in der 20.Min. den FFC mit dem Siegtreffer nach gutem Pass von Lara Kolb.

 

U 17 II Juniorinnen - Gruppe Hof 03

Sonntag, 19.04.2015 – Anstoß: 13:00 Uhr

Spvgg. Döbra :           1. FFC HOF    1 : 9  (0:4)

Kader: Senger – Jung, Schräger, Busch, Tröger, Fischer, Merz -Tansev, Geupel, Jodl, Gabler

Im letzten Vorrundenspiel überrollten förmlich die Hofer Mädels den Gegner. Tina Merz (3) Ecem Tansev (5) und das Geburtstagsking Michelle Schräger (1) steuerten die Tore zum überlegenen Sieg bei. Döbra gelang in der 14.Min. lediglich der Ehrentreffer.

AW

Kommentare sind deaktiviert.