Sieg gegen den Club

U 17 JUNIORINNEN - BAYERNLIGA

1.FC Nürnberg II     :   1. FFC HOF           0  : 2     ( 0:2 )

Samstag, 27. September 2014   -   Anstoß : 16:00 Uhr

Sportgelände Bertold-Brecht-Straße 39, Nürnberg

Schiedsrichter : Nikolai Presl                       Zuschauer : 100

1.FFC HOF : Sina Wunderlich - Christina Krafft, Leonie Franzke, Denise Kolb, Kim Feulner, Melanie Fichtner, Laurin Osmani, Manuela Moos, Julia Sticht (70.Min. Louisa Busch), Lena Voigt, Amelie Lehnert. (Louisa Busch, Verena Meisel)

Tore :  7.Min. Julia Sticht     0 : 1           34.Min. Laurin Osmani     0 : 2

In ihrem zweiten Bayernligaspiel konnten die U 17 Juniorinnen des 1.FFC den ersten Sieg einfahren. Es war eine Menge Einsatz und Arbeit notwendig, aber man hatte von der Vorwoche gelernt und war von der ersten Minute an präsent. Der große Platz erforderte viel Laufbereitschaft. So kam auch das frühe Tor  den Hofer Mädels zu Gute. Mit einer Führung im Rücken läßt es sich halt leichter spielen. Lena Voigt setzte sich auf der Außenposition durch und ihre Flanke wurde von Julia Sticht ins lange Toreck verlängert.

Der 1.FCN hatte vielleicht die gefälligere Spielanlage, biß aber immer wieder bei der gut organisiertgen Abwehr auf Granit. Ein ums andere Mal wurden die Angriffe abgewehrt und was durchkam wurde eine sichere Beute von der überragenden Sina Wunderlich im Hofer Tor. In der 34.Min. konnte Laurin Osmani sich mit in den Angriff einschalten und mit einem 20 mtr. Schuß die Nürnberger Torfrau zum 0:2 überwinden.

Nach der Pause hatte man einen Sturmlauf der Nürnberger zu überstehen und löste das mit Bravour. Dabei hatte man durchaus bei Kontern die Chance selbst noch das eine oder andere Tor zu erzielen.

Nach dem Abpfiff war der Jubel über die ersten 3 Punkte groß. Nun gilt es nach Möglichkeit nächste Woche im Heimspiel gegen den TSV Schwaben Augsburg nachzulegen.

PM-KV

Kommentare sind deaktiviert.