U16 gegen Tabellenführer glücklos

1. FFC HOF U16 - SV Gundelsheim 0:3 (0:2)

Anstoß: Freitag, 27.10.2017 17:30 Uhr Ossecker Stadion

Zuschauer: 30

Schiedsrichter: Hüseyin Eren (Bayern Hof) leitete einwandfrei.

Tore: 2. Min. 0:1 Lang
30. Min. 0:2 Jung
45. Min. 3:0 Hirschberg
Karten: keine

Aufstellung FFC: Dörr – Hopf, Tetz, Steinhäuser, Klein – Aziz, Schräger, Schobert - Saritekin, Gensel – Tansev. (Kunz, Groß, Rudert, Asberger L.)

Mutiger Auftritt gegen den Tabellenführer aber Glücklos

Am Freitag 27.10. empfing die Hofer U16 den Spitzenreiter aus Gundelsheim im erst zweiten Heimspiel. Man spielte von der 1. Minute an mutig nach vorne hatte sofort die erste Chance, musste aber im Gegenzug schon des 0:1 hinnehmen, als die Abwehr bei einer Hereingabe kollektiv schlief, war auch die U13 Hüterin Dörr ohne Chance.
Eine Zeigerumdrehung später verhinderte Dörr das 0:2. Danach kam der FFC aber wieder besser ins Spiel. Einen Freistoß von Captain Steinhäuser konnte Schuster im SV Tor mit großer Not noch um den Pfosten lenken. Es folgte eine ganze Serie von Eckbällen auf Hofer Seite der Ausgleich lag in der Luft. Dann versucht es Saritekin mal setzt sich links gut durch verzog aber knapp. Der SV kam zu wenigen Kontern die aber früh von der Abwehr um Steinhäuser und Tetz abgelaufen wurden. Rückschlag nach 30 Minuten, eine SV Ecke an den Innenpfosten von da prallte der Ball Jung an den Oberkörper und ins FFC Tor zur 0:2 Führung. Doch die Heimelf gibt sich nicht auf, hat vor der Pause bei einer guten Kombination über Tetz, Kunz zu Tansev die Chance zum Anschlusstreffer, aber Schuster klärt erneut zur Ecke. Nach dem Seitenwechsel macht Hof noch mehr Druck wird aber einfach heute nicht belohnt. Aus dem Nichts gelingt dem Spitzenreiter mit einem Sonntagsschuss das 0:3. Die FFC Mädels sind zwar glücklos in den Abschlüssen, geben sich aber nie auf, drängen aufs Gästetor. Mit dieser Einstellung muss man die restlichen Spiele der Vorrunde angehen.

 

AW

Kommentare sind deaktiviert.