U16 sichert Herbstmeisterschaft

DJK Don Bosco Bamberg – 1. FFC HOF II 0:6 (0:3)

Anstoß: Sonntag, 15.11.2015 11:30 Uhr Rudi- Ziegler- Sportanlage

Zuschauer: 30

Schiedsrichter: Daniel Julian Fischer (JFG Ebrach- Aisch)

Tore: 5. Min. 0:1 Laura Möhrle
12. Min. 0:2 Laura Möhrle
37. Min. 0:3 Anne Thaler
57. Min. 0:4 Laura Möhrle
59. Min. 0:5 Lilli Penzel
80. Min. 0:6 Lara Hopf

Karten: keine

Aufstellung FFC: Gabler - Fischer, Spörl, Seifert, Schräger – Senger, Weiß –
L. Möhrle, Geupel, S. Möhrle – Thaler
( Bunzel, Penzel, Hopf)

 

Mit einem Durchschnittsalter von 13,07 Jahren stand die jüngste Startelf in der U17 Kreisliga für den FFC auf dem Platz.

Auf dem Kunstrasen in Bamberg benötigten die FFC Mädels eine kurze Eingewöhnungszeit und schlugen mit L. Möhrle bereits in der 5. Minute mit dem Führungstreffer zu. Der FFC drängte Bamberg in die eigene Hälfte die sich kaum befreien konnten und folgerichtig legte L. Möhrle mit dem 0:2 (12.) nach.
Nach eine halbe Stunde kam Don Bosco zum ersten Torschuss der für Gabler kein Problem darstellte. Kurz vor der Pause kombinierten sich Thaler, Bunzel und S. Möhrle in den Strafraum wo Thaler den Ball zum 0:3 (37.) einnetzte.

Nach der Pause drängte die DJK auf Ergebniskorrektur aber die U13 Innenverteidiger
hatten die Gegnerinnen im Griff was doch aufs Tor kam war bei Gabler Endstation. Der FFC nahm das Heft wieder in die Hand und drängte seinerseits das Torverhältnis auszubauen.

L. Möhrle zog einfach mal aus 20 Metern ab und das Leder zappelte zum 0:4 (57.) im Netz. Nur zwei Zeigerumdrehungen später setzte Penzel mit einem Schulmäßigen Kopfball, eine Möhrle Ecke, zum 0:5 unter die Latte. Den Endstand erzielte Hopf als nach einer Ecke in drei Versuchen der Ball nicht über die Linie gebracht wurde, zog Hopf aus 16 Metern ab und durch Freund und Feind fand der Ball den Weg ins Tor zum 0:6 Endstand.

Mit dem Sieg hat man bei einem Nachholspiel (1. FC Michelau), und den noch fehlenden Punkten aus Kichenpingarten (X:0 für FFC) 18 Punkte und damit die Herbstmeisterschaft erreicht.

Kommentare sind deaktiviert.