U13 starke Leistung – keine Punkte

1. FFC HOF - (SG) A.TV Höchstädt 1:4 (0:3)

Anstoß: Freitag, 23.10.2015 17:30 Uhr Ossecker Stadion

Zuschauer: 30

Schiedsrichter: Simon Stöckmann

Tore: 6. Min. 0:1
23. Min. 0:2
25. Min. 0:3
50. Min. 0:4
56. Min. 1:4 Jana Seifert

Aufstellung FFC: Günther Melina - Hopf Lara, Spörl Katharina, Seifert Jana, Pawlik Lisa – Penzel Lilli, Kolb Lara – Thaler Anne, Saritekin Sude –
(Schobert Lea, Gensel Marie-L., Griesbach Stefanie, Küspert Sophie)

FFC Girls sind das bessere Team verlieren aber erneut.

Bereits zum dritten Mal musste das Spiel auf dem Tennen-Platz ausgetragen werden. Die FFC Mädels sind das bessere Team und haben nach 5 Min. schon drei Ecken zum verwerten. Sie können aber ihre Chancen nicht nutzen. Nach sechs Minuten fällt aus dem Gewühl am linken Halbfeld heraus aus dem Nichts die Gästeführung. Doch von dem Gegentor unbeeindruckt zieht der FFC sein Spiel auf, aber zu umständlich agiert man beim Torabschluss. Auch aus der Distanz kam man zum Abschluss aber nicht zum Erfolg.

Über einen Konter konnte sich der A.TV mal befreien und erzielte prompt das 2:0 (23.) Günther im FFC To,r die schon oft mit guten Paraden Punkte für den FFC festhielt, hatte diesmal einen rabenschwarzen Tag erwischt. Erst verunglückte ihr ein Abstoß der noch vor der Pause das 0:3 (25.) zur Folge hatte. Nach der Pause rutschte ihr ein Ball durch die Finger zum 0:4 (50.). Der FFC stellte sein Team auf volle Offensive um, zog Steffi Griesbach in die zentrale Abwehr, da Spörl und Seifert in die Offensive aufrückten. So war der FFC drückend überlegen. Aber wie so oft klärte noch ein Verteidiger oder Keeper Timo Rölen. Kurz vor Schluß gelang Seifert mit einem schulmäßigem Kopfball nach Spörl Ecke wenigstens noch der 1:4 (56.) Ehrentreffer.

Mehr sollte diesmal nicht gelingen – nicht immer gewinnt das bessere Team.
Im Abschluss müssen wir zielstrebiger werden wollen wir wieder punkten.
In zwei Wochen stellt sich der neue Tabellenführer SV Holenbrunn am Ossecker vor, und am letzten Spieltag geht es zum Dritten zu Kickers Selb.                                                                      AW

Kommentare sind deaktiviert.