Frühe Entscheidung

1. FFC HOF II - 1. FC Michelau 1:0 (1:0)
Anstoß: Samstag, den 18.04.2015, 14:00 Uhr

1. FFC HOF II: So. Hannweber - Mühlstädt, Schiele, Kempin, Gläßel (ab 57. Min. Strunz) - Leistner, Schneider, Lindner (ab 86. Min. Wolke), Eller - Keil, Krippendorf (ab 62. Min. Sa. Hannweber)

Zuschauer: 35

Schiedsrichter: Georg Kaiser

Tor: 03. Min. Sarah Krippendorf 1:0


Bereits in der ersten Spielminute hatte Sabrina Gebhardt die Riesenchance, die Gäste in Führung zu schießen. Nachdem der gut leitende Schiedsrichter eine klare Abseitsstellung übersehen hatte, lief Sabrina Gebhardt allein auf Sophia Hannweber im FFC-Tor zu und umkurvte diese, traf aber nur das Außennetz. Im Gegenzug fiel dann das goldene Tor des Tages. Eine Ecke von Julia Leistner konnte Melanie Imhof nicht festhalten und Sarah Krippendorf staubte aus kurzer Entfernung ab. Anschließend hatten jedoch beide Mannschaften ihr Pulver anscheinend verschossen. Die Auseinandersetzung spielte sich nun hauptsächlich zwischen den beiden Strafräumen ab und gefährliche Torraumszenen blieben auf beiden Seiten die absolute Ausnahme. Erst in der letzten halben Stunde erhöhten die Gastgeberinnen das Tempo und kamen zu mehreren Möglichkeiten, um die Führung auszubauen. Da sie aber diese Chancen nicht nutzten, mussten sie bis zum Schluss zittern, ehe sie einen schwer erkämpften, aber aufgrund der Mehrzahl an Torchancen nicht unverdienten Sieg unter Dach und Fach brachten.

Kommentare sind deaktiviert.