Gegentreffer lähmt BOL-Team

TSV Staffelstein – 1. FFC HOF II 1:0 (1:0)

Samstag , den 25.04.15 16:00 Uhr Sportanlage Bad Staffelstein

 

Schiedsrichter: Werner Kolenda

Zuschauer: 30

Tore: 13. Min. 1:0 Sabrina Hornung

Karten: 87. Min. gelb Katharina Fürst 90+3. Min. gelb Sophia Hannweber

Aufstellung FFC: Hannweber So., Schiele, Gläßel, Kempin, Strunz, Mühlstädt, Köppel, Eller, Krippendorf(78.Urban), Keil, Hannweber Sa.(71.Peetz)

Viel vorgenommen hatten sich die Hoferinnen beim Tabellensiebten in Staffelstein. Vor den anstehenden Spielen gegen die Spitzenteams aus Bayreuth und Dietersdorf sollte auswärts nochmal ein Sieg eingefahren werden.

Die Hofer Startoffensive wurde aber frühzeitig durch den Führungstreffer von Topstürmerin Hornung beendet. Ihr reichte der erste Konter, um ihre Stärke unter Beweis zu stellen, als sie die Hofer Abwehr nach 13 Minuten überlief und auch Sophie Hannweber im Kasten keine Chance ließ. Nach dem ersten Rückstand seit dem 5. Oktober fand der FFC einfach nicht zu seinem Spiel. Die Bälle in die Spitze konnten nicht verwertet werden und vor dem Sechzehner wurde zu einfallslos agiert. Aber auch die Gastgeberinnen hatten nicht viel zu bieten und blieben bis zur Pause weitere Tormöglichkeiten schuldig.
Nach einer heißen Pausendebatte puschten sich die Hoferinnen noch einmal richtig und gingen mit viel Power in die zweite Hälfte. Sie bestimmten die Partie klar und erspielten sich gute Tormöglichkeiten. Doch ein Treffer wollte einfach nicht fallen. Im Abschluß fehlte einfach die erforderliche Präzision.
In einer hektischen Schlußphase, die allein der unterirdisch pfeifende Schiedsrichter zu verantworten hatte, kam Staffelstein zu seiner zweiten echten Tormöglichkeit im ganzen Spiel und zahlte am Ende mit dem verletzungsbedingten Ausfall der Torschützin einen hohen Siegpreis. Denn den Ausgleichstreffer durch Sophia Hannweber in der 3. Nachspielminute gab er wegen angeblichen absichtlichen Handspiels nicht. So blieb es am Ende bei der knappen Niederlage. Der FFC bleibt trotzdem auf Platz 2, da auch die Verfolger patzten.

Kommentare sind deaktiviert.