Top-Vorbereitung in Österreich

Vorbereitungsspiele
1. FFC HOF – 1. FFC Fortuna Dresden (Regionalliga Nordost)

Anstoß: Sonntag, 06.08.2017 13:00 Uhr Ossecker Stadion, Hof

Schiedsrichter: Mirko Morgener (FC Ludwigschorgast)
Assistenten: Jörg Träder, Leon Träder

Aufgebot FFC: Mühlstädt, Kirsch, Sattler, Zahn, Fürst, Kolb, Moos Ma., Fichtner, Müller, Knarr M., Kessler, Meier, Lehnert, Rose, Möhwald, Knarr Th

1. FFC HOF U23– SV Frensdorf (Landesliga Nord)

Anstoß: Sonntag, 06.08.2017 15:00 Uhr Ossecker Stadion, Hof

 

Bericht: Vorbereitung läuft auf Hochtouren-erfolgreiches Trainingslager in Oberösterreich

Nach einer zweimonatigen Spielpause bei den FFC–Frauen ertönt im Ossecker Stadion am Sonntag um 13 Uhr der erste Anpfiff in der neuen Saison. Da empfängt das Bayernligateam den sächsischen Regionalligisten Fortuna Dresden.

Schon seit Anfang Juli bereiten sich die Hoferinnen auf die neue Saison mit einem umfangreichen Trainingsprogramm vor. Höhepunkt dabei war vergangene Woche ein fünftägiges Trainingslager in Oberösterreich. 26 Spielerinnen trainierten bei extrem hochsommerlichen Wetter intensiv unter besten Rahmenbedingungen im Stadiongelände von Vöcklabruck.

Außerdem bestritt das Bayernligateam am Samstag ein internationales Großfeldturnier in Linz mit Vertretern der 1. und 2. Österreichischen Liga. Mit zwei Unentschieden, einem Sieg und einer Niederlage gelang den Hoferinnen eine achtbare Leistung. Für Chefcoach Siggi Penka standen die Ergebnisse allerdings an zweiter Stelle: „das Turnier paßte sehr gut in die praktische Ausbildung. Wir hatten gute Möglichkeiten, Spielformen zu probieren und das war mir am wichtigsten.“

Nach zwei weiteren Trainingseinheiten am Sonntag wartete auf das U23-Team ein Testspiel beim Landesligisten FC Altmünster aus Oberösterreich. Dort zeigten sich die Hoferinnen lange Zeit spielerisch überlegen, während die Gastgeberinnen kämpferisch dagegen hielten. Obwohl Hof gegen Spielende die Kräfte schwanden, gewannen sie das Spiel 2:1. Auch wenn das Thermometer an den folgenden Tagen weiter kletterte, blieben alle Spielerinnen durchweg voll bei der Sache. Dank Pool und Badesee in der Nähe konnten sich wenigstens alle nach dem Schwitzen eine Abkühlung gönnen.

Nach einer kurzen Regenerationsphase folgen nun bis zum Saisonstart drei Trainingseinheiten und ein Testspiel pro Woche für beide Mannschaften. Wie schon erwähnt, wird das Bayernligateam dabei Sonntag auf den Regionalligisten aus Dresden treffen. Für beide Teams geht es um eine vorläufige Standortbestimmung, da beide erst am 27.8. mit Pokalspielen in den Spielbetrieb einsteigen. So werden Hofs Trainer Siggi Penka auch noch einige Stammspielerinnen fehlen. „Wir müssen auch in der Saison die eine oder andere Spielerin ersetzen können. So werden wir eben auch hier experimentieren“ Im Anschluß an dieses Spiel wartet auf das U23-Team mit dem SV Frensdorf ein knackiger Testgegner. Der oberfränkische Landesligist verfehlte nur knapp den Aufstieg in die Bayernliga und wird die Hoferinnen voll fordern. Anstoß der Partie ist 15 Uhr.

Bedanken möchten wir uns recht herzlich bei unseren Sponsoren, die uns mit der Bereitstellung der Fahrzeuge und Übernahme der Fahrtkosten unser Trainingslager erst ermöglichten: SF-Gebäudereinigung -Holger Fricke-, Tunershop Naila -Ingo Knarr-,            World of Textils -Willy Meisel- und B&B Bau Oelsnitz-Dirk Bytom

Kommentare sind deaktiviert.