U23 mit früher Entscheidung

RSV Drosendorf - 1. FFC Hof II 0:8 (0:3)

Anstoß: Sonntag, 30.10.2016; 11.00 Uhr; Sportanlage Drosendorf

Zuschauer: 30

Schiedsrichter: Franz Schober

Aufstellung FFC: Hannweber, Moos Ma. (ab 46. Min. Osmani), Schmucker, Kempin (ab 32. Min. Knarr T.), Moos Me., Lehnert, Köppel, Schiele, Adam, Keil, Knörnschild

Tore: 03. Min. 0:1 Ann-Christin Adam
07. Min. 0:2 Katja Knörnschild
10. Min. 0:3 Amelie Lehnert
53. Min. 0:4 Katja Knörnschild
58. Min. 0:5 Eigentor
68. Min. 0:6 Amelie Lehnert (Foulelfmeter)
71. Min. 0:7 Sabrina Keil
88. Min. 0:8 Laurin Osmani

 

 

Die Begegnung war keine Viertelstunde alt, da war sie auch schon entschieden. Nach einer kurz ausgeführten Ecke überraschte Ann-Christin Adam die gegnerische Torhüterin mit einem Schlenzer von der Strafraumkante. Nur wenige Minuten später setzte sich Melissa Moos am linken Flügel durch und flankte in den Rücken der RSV-Abwehr. Katja Knörnschild fackelte nicht lange und traf aus zentraler Position unter die Latte. Und auch der nächste Angriff der Hoferinnen war von Erfolg gekrönt. Da Amelie Lehnert nach einem schnell ausgeführten Freistoß nicht energisch genug attackiert wurde, versuchte sie ihr Glück aus der Distanz und ihr Flachschuss landete im linken unteren Eck. Doch dann riss der Faden bei den Gästen, da sie das Tempo aus dem Spiel nahmen und das Einzelspiel übertrieben.

Erst nach dem Seitenwechsel zeigte der FFC wieder seine Fähigkeiten im Offensivspiel und spielte variabel sowie mit dem notwendigen Druck nach vorne, sodass zwangsläufig weitere Tore fallen mussten. Katja Knörnschild erkämpfte sich im gegnerischen Strafraum das Leder und markierte ihren zweiten Treffer. Auch Amelie Lehnert trug sich ein weiteres Mal in die Torschützenliste ein, als sie einen berechtigten Strafstoß souverän verwandelte. Dazwischen lag ein verunglückter Abwehrversuch der tapfer kämpfenden Drosendorferinnen, der im eigenen Netz landete. Nachdem Sabrina Keil mit einem sehenswerten Solo die Führung weiter ausgebaut hatte, gelang Laurin Osmani das Tor des Tages. Sie hämmerte einen Rückpass von Theresa Knarr aus 30 Metern direkt in die Maschen.

S.K.

Kommentare sind deaktiviert.