Pokalspiel in Bayreuth

SpVgg Oberfranken Bayreuth (Landesliga Nord) – 1. FFC HOF

Anstoß: Sonntag, 27.08.2017 14:00 Uhr Bayreuth Sportanlage Jakobshöhe, Jakobstr.33

Schiedsrichterin: Theresa Kohl (SV Weilersbach)

 

Aufgebot FFC: Mühlstädt, Sattler, Fürst, Kolb, Fichtner, Laufer, Knarr M., Kessler, Meier, Lehnert, Möhwald, Jacob, Schleusing

 

Bericht: Saisonstart mit Pokalspiel

Am kommenden Sonntag beginnen für das Bayernligateam des FFC die Pflichtspiele der neuen Saison. Zuerst geht es dabei in der 2. Runde des BFV-Pokals zum oberfränkischen Derby nach Bayreuth. Gegen die „Oldstädterinnen“ hat der FFC nicht die besten Erinnerungen. Erst vor zwei Jahren stolperte sich Hof als klarer Favorit mit einer mäßigen Leistung gerade so ins Viertelfinale.
Auch in diesem Jahr muß sich der FFC auf einen kampfstarken und vom Siegeswillen geprägten Landesligisten einstellen. Hofs Trainer Siggi Penka wird auch kaum noch herum experimentieren. Außer Heidi Müller, die noch mit muskulären Problemen zu kämpfen hat, ist der Stammkader komplett an Bord. „Es ist der letzte Test, ehe nächste Woche die Punktspiele beginnen und da erwarte ich einen sichtbaren spielerischen Vorteil“ so Penka vor dem Spiel. Denn obwohl der FFC in den Testspielen durchweg nur auf höherklassige Mannschaften traf, zeigten sich die Hoferinnen zeitweise gleichwertig. Nicht zu übersehen war dabei allerdings auch, dass die Konstanz beim Abruf der Fähigkeiten noch fehlte. Nicht zu übersehen war aber auch, dass die Hoferinnen bis zum Abpfiff ein sehr hohes Tempo gehen können. Dies könnte unter Umständen auch am Sonntag eine große Rolle spielen.

Kommentare sind deaktiviert.