Erste vor schwerer Aufgabe

Am kommenden Sonntag ist das Bayernligateam des FFC erstmals in diesem Jahr auf auswärtigen Boden gefordert. Mit dem letztjährigen und auch derzeitigen „Vize“ FC Ingolstadt wartet ein richtig schwerer Brocken. Mit ihrem Sieg in Fürth halten die Schanzerinnen ihren Tabellennachbarn auf Distanz und sind damit bereits wieder auf Kurs.
Nicht so berauschend der Start des FFC. Erst werden zwei wichtige Punkte gegen Tabellennachbarn Stern München in den Schlußminuten verschenkt und dann folgt auch noch das Pokalaus gegen den Club.
Trotz allem will der FFC in Ingolstadt punkten. Nur eine Niederlage in den letzten 8 Punktspielen belegen, warum diese Hoffnung nicht ganz unberechtigt scheint. Allerdings muß Trainer René Schneider am Wochenende ohne Eva Bartyzalová und Sabrina Meier auskommen und so die Abwehr umstellen. Seine größte Sorge dürfte aber die Chancenverwertung der Offensivabteilung bleiben. Denn da hapert es bei den Hoferinnen zur Zeit am meisten. Aber vielleicht platzt ja endlich der Knoten.

In der U17-Landesliga empfangen die FFC-Juniorinnen am Sonntag 10.30 Uhr zum Spitzenspiel den Tabellendritten Greuther Fürth. Die Fürtherinnen gehören zu den gefährlichsten FFC-Jägern und wollen sich für die Hinspielpleite revanchieren. Vor Selbstbewußtsein strotzend werden die Hoferinnen natürlich ihre lupenweiße Weste verteidigen wollen und so ist ein rassiges Jugendspiel zu erwarten.

Das BOL-Team startet am Sonntag wieder in den Spielbetrieb. Bereits 11 Uhr ist Anpfiff beim Tabellendritten in Drosendorf. Mit drei Punkten auf der Rückreise wäre dieser Platz dann mit im Gepäck.

Ebenso beginnt auch wieder der Ligaalltag für unsere dritte Mannschaft. Am Samstag 16 Uhr müssen sie in der Kreisliga Ost auswärts gegen Konradsreuth antreten. Die Gastgeberinnen haben bei zwei Spielen mehr nur drei Punkte Vorsprung. Mit einem Sieg wären die Hoferinnen dran.

Anstoß: 06.04.14 . 15:00 Uhr Audi-Sportpark Kunstrasen

Aufgebot FFC: Sachs, Sattler, Fürst, Greiner, Laufer, Matetschk, Weiß, Kastner, Krämer, Yau, Trampuschová, Krippendorf, Lindner, Krügel

Schiedsrichter: Florian Stöckl (SV Klingsmoos)

Kommentare sind deaktiviert.