U17 fährt selbstbewußt nach Weinberg

SV 67 Weinberg II – 1. FFC Hof

Anstoß: Sonntag, 08.10.17 12 Uhr Ossecker Stadion

Aufgebot FFC: Härtl, Kunz, Schräger, Tröger, Seifert, Penzel, Spörl,

Möhrle S., Wenzig, Pawlik, Keil, Slany, Möhrle L., Joram,

Knoch

Bericht: U17 mit Rückenwind zur Bayernligareserve

Am kommenden Sonntag reist die U17 des 1. FFC Hof zur Bayernligareserve des SV 67 Weinberg. Die Aufsteiger kommen noch nicht so richtig in Tritt – 3 Punkte aus 4 Spielen bedeuten den aktuellen 7. Tabellenplatz. Die U17 des FFC hingegen reist mit mächtig Rückenwind zum Aufsteiger: volle Punkteausbeute aus fünf Spielen und ein geteilter erster Platz mit der SpVgg Erlangen stehen zu Buche. Nichtsdestotrotz warnt Trainerin Ann-Kathrin Lang vor dem Spiel: “Wir dürfen keinesfalls einen Gegner in der Liga unterschätzen. Gegen Regensburg haben wir zweite Halbzeit Fußball zum Abgewöhnen gezeigt und haben das Ruder gerade noch rumreißen können. Zeigen wir gegen Weinberg die gleiche Leistung, wird es gerade auswärts sehr schwer, was mitzunehmen. Wir haben das Spiel aber analysiert und werden diese Woche hart arbeiten.“

Anstoß in Weinberg ist am Sonntag bereits um 10:30 Uhr.

Kommentare sind deaktiviert.