Bundesligaabsteiger FFC Wacker München Teil 1

1. FFC Hof – FFC Wacker München

Anstoß: Sonntag, 26.3.17 14 Uhr Ossecker Stadion

Schiedsrichter: Cengiz Gündüz

Aufgebot: Kirsch, Tröger, Merz, Spörl, Penzel, Joram, Jacob, Bührig, Zahn,
Dudnik, Härtl, Pawlik, Wenzig, Fischer, Möhrle L., Möhrle S.

Bericht: Bundesligaabsteiger FFC Wacker München Teil 1

Am kommenden Sonntag gastiert der Bundesligaabsteiger FFC Wacker München zum Nachholspiel der Vorrunde beim 1. FFC Hof. Interessant wird diese Begegnung deswegen, da direkt eine Woche später das Rückspiel in der bayerischen Landeshauptstadt erfolgt.
Nach dem Sieg am vergangenen Samstag gegen den 1. FC Passau möchten die Lindner-Schützlinge, trotz etlicher verletzungsbedingter Langzeitausfälle, den Schwung mitnehmen und an die gezeigte Leistung anknüpfen. Wacker steht nach anfänglichen Schwierigkeiten nun mit 15 Punkten auf dem vierten Rang und wird mit Sicherheit keine einfache Aufgabe für den FFC-Nachwuchs. „Wacker wird eine harte Nuss. Wir müssen versuchen defensiv noch kompakter zu stehen und noch bissiger in den Zweikämpfen zu sein.“, so Trainerin Lindner.
Anstoß ist am Sonntag um 14 Uhr im Ossecker Stadion.
Um 16:30 Uhr treffen im Nachholspiel der U17-Bezirksliga im Kellerduell die Hofer U15 auf SV Frensdorf. Beide Teams konnten in der laufenden Saison noch nicht punkten. Sollte Hof gewinnen, gänge die rote Laterne an Frensdorf.

Kommentare sind deaktiviert.