U17 zum Derby gegen Eicha

SP.VG. Eicha - 1. FFC HOF

Anstoß: Sonntag, 01.10.2017 14:00 Uhr Sportanlage Fleckenweg, Fleckenweg 24, 96482 Ahorn

Aufgebot FFC: Härtl, Kunz, Schräger, Tröger, Seifert, Penzel, Joram, Spörl, Mörhle L., Wenzig, Dudnik, Pawlik, Keil, Mothes, Slany, Möhrle S., Knoch

 

Am kommenden Sonntag reist die U17 des 1. FFC HOF zum Derby zu der SP.VG. Eicha. Die Trächerinnen sind in der aktuellen Saison in drei Spielen noch ungeschlagen und verweilen derzeit auf dem dritten Tabellenplatz. Auch Hof will allerdings ungeschlagen bleiben. Die Mannschaften kennen sich bereits aus diversen Freundschaftsspielen, wobei der FFC immer die Oberhand behielt. „Die Freundschaftsspiele sind uns egal und auch die darin eingefahrenen Siege interessieren uns nicht. Wir stehen uns in der Liga gegenüber und da geht es um Punkte. Da kann jede Mannschaft brandgefährlich werden – zumal es ein Derby ist.“, so Cheftrainerin Ann-Kathrin Lang.
Dem FFC stehen seit vergangenem Sonntag auch wieder die Dienste von Goalgetterin Eva Dudnik zur Verfügung. Die Stürmerin laborierte seit Mai an den Folgen einer schweren Schulterverletzung in der darauf entstandenen OP. „Es ist wichtig, dass sich das Lazarett langsam lichtet. Eva hat hart gearbeitet und es ist wichtig, dass sie wieder bei der Mannschaft ist.“, fügt Trainerin Lang an.
Mit Sommer, Schräger und Weiß, die vergangene Woche erneut am Fuß operiert werden musste, fehlen jedoch immer noch weitere wichtige Kräfte in den Reihen der U17.
Nichtsdestotrotz möchte der FFC-Nachwuchs seine Siegesserie fortsetzen. „Wir stellen uns auf ein hitziges Derby ein. Eicha dürfen wir nicht unterschätzen. Sie sind dafür bekannt, dass sie bis zum Umfallen kämpfen und mit Marie Kalter haben sie eine waschechte Torjägerin in ihren Reihen. Aber auch wir sind vorne brandgefährlich“, so Cheftrainerin Lang weiter.
Anstoß zum Derby in Eicha ist am kommenden Sonntag um 14 Uhr.

Bereits am Samstag trifft das BOL-Team auswärts um 15 Uhr auf den SV Fortuna Untersteinach. Das erste Hinspiel –die BOL wird als Doppelrunde gespielt - ging zu Hause knapp mit 2:3 verloren. Diesmal will man endlich die ersten Punkte einfahren .

Kommentare sind deaktiviert.