FFC gastiert beim Schlußlicht

SV Leerstetten – 1. FFC HOF

Anstoß: Samstag, 17.10.2015, 16 Uhr
Sportanlage Schwanstetten Waldsportanlage 1 90596 Schwanstetten

Aufgebot FFC: Sachs, Mühlstädt, Sattler, Safra, Laufer, Knarr, Kessler, Kolb, Matetschk, Weiß, Kastner, Rose, Möhwald, Krämer, Yau

Schiedsrichterin: Miriam Bloß
Assistenten: Markus Mai, Rainer Bäsmann

Am Samstag reist der FFC zum Tabellenschlußlicht Leerstetten. Nichts zu holen gab es bisher in der Bayernliga für den Aufsteiger. So stehen sechs Niederlagen mit mindestens zwei Toren Differenz zu Buche.
Für die Hoferinnen keimt da natürlich die Hoffnung auf den lang ersehnten ersten Dreier.
Zurecht mahnt Trainer Marco Knirsch aber, dass es das bisher schwerste Spiel der Saison wird, weil alle einen Sieg erwarten. Für den FFC gilt es vor allem nicht zu verkrampfen, das mögliche Potential abrufen und einfach mal die Kisten machen. Denn außer Frage steht vor dem Team eine lösbare Aufgabe und die Hoffnung auf einen Befreiungsschlag.

Am Sonntag 11 Uhr trifft das BOL-Team in Drosendorf ebenfalls auf das Ligaschlußlicht.
Nach dem ersten Punktgewinn der Gastgeberinnen am vergangenem Wochenende werden sie zu Hause selbstbewußt auftreten und die Hoferinnen sollten die Partie konzentriert angehen, wenn sie die Punkte mitnehmen wollen.

Das Kreisligateam hat spielfrei.

Kommentare sind deaktiviert.