FFC heiß auf Bayernligastart

1. FFC HOF – SpVgg Greuther Fürth

Anstoß: 06.09.14 16:30 Uhr Hof Sportanlage am Saaledurchstich Sigmundsgraben/Lessingstr.

Aufgebot FFC: Mühlstädt, Helgerth, Sattler, Kastner, Laufer, M.Schneider,
L. Schneider, Köppel, Fürst, Krämer, Weiß, Matetschk, Yau, Möhwald, Kessler, Th.Knarr

Schiedsrichter: Özdemir, Ridvan (SG Gösmes/Walberngrün)
Assistenten: Alsan, Erman und Kircioglu, Ilhan

Das lange Warten hat nun auch beim Bayernligateam des FFC ein Ende. Am Samstag starten die Hofer Frauen da in ihre fünfte Saison. Zum Auftakt gastieren wird mit der SpVgg Greuther Fürth kein geringer als einer der diesjährigen Titelaspirantinnen. Unsere Gäste mischten im letzten Jahr als Aufsteiger schon im oberen Tabellendrittel mit und meisterten mit einem 8:1 Sieg über TSV Brand problemlos die 1.Runde im BFV-Pokal.

Nach einer weiteren Verjüngung des Spielerkaders galt die Aufmerksamkeit in der Vorbereitung der Formung eines neuen eingeschworenen Teams. Für diese Aufgabe konnte der FFC Hans Dieter Sigg als neuen Trainer gewinnen. Er hat mit der Mannschaft in den letzten Wochen intensiv gearbeitet und ist vom Potential seiner Mädels überzeugt.
„Trotz aller Vorfreude und Hoffnung werden wir aber den Ball flach halten. Denn auch unsere Gegner werden die Sommerpause für ihre Weiterentwicklung genutzt haben“ äußerte sich unter der Woche Sigg vorsichtig.
Vor allem mehr Spielfreude und Witz will das Team wieder mit auf den Platz bringen. Bereits in den Vorbereitungsspielen gegen hochklassige Gegner waren dafür die Wurzeln schon klar zu erkennen. Drücken wir den Mädels die Daumen und wünschen ihnen erfolgreichen Start !

Bereits um 14 Uhr empfängt das BOL-Team in seinem ersten Heimspiel den FC Münchberg. Die Gäste rutschten als Aufrücker in die Liga und haben sicher eine schwere Saison vor sich. So werden sie auf eine hochmotivierte FFC-Elf treffen, die nach dem tollen Einstieg in der Vorwoche auch vor heimischen Publikum 3 Punkte einfahren will.

Ebenfalls in die Saison startet das Kreisligateam. Sonntag 13 Uhr beim FC Röslau ist Anstoß. Lassen wir uns mal überraschen, was unsere „Wunder-Tüte Dritte“ in petto hat. Die Vorbereitungsspiele zeigten, dass auch sie für die Saison gerüstet sind.

Kommentare sind deaktiviert.