FFC muß nach Thenried

SV Thenried - 1. FFC HOF

Anstoß: Sonntag, 23.04.16, 17 Uhr Sportanlage Sportplatz Thenried Sportplatzstraße 25, 93485 Rimbach

Aufgebot FFC: Mühlstädt, Fürst, Sattler, Meier, Kastner, Krämer, Weiß, Laufer, Matetschk, Fichtner, Kessler, Yau, Rose, Knarr
Schiedsrichterin: Natalie Kink
Assistenten: Michael Ott, Ulrike Schraml

 

Nach zwei Niederlagen in Folge und der Traineraufgabe wird es für das Bayernligateam des FFC nicht leicht, am Wochenende wieder in die Erfolgsspur zu kommen. Denn da wartet mit dem SV Thenried nicht nur der dritte Titelanwärter in Folge, sondern auch das heimstärkste Team der Liga. Die Oberpfälzerinnen haben in dieser Saison zu Hause noch nicht verloren und werden alles daran setzen, diese Serie auszubauen.
Doch so leicht verzagen die Hoferinnen nicht. Sie werden alles daran setzen, am Samstag etwas zählbares aus Thenried mitzunehmen. Dafür haben sie unter der Woche hart gearbeitet. Und mit Siegfried Penka, der bis zur endgültigen Entscheidung auf alle Fälle erst einmal das Team an der Linie führen wird, steht der Mannschaft ein erfahrener Motivator zur Seite. Leider muß er auf Jasmin Weiß verzichten, die sich wahrscheinlich einen Bänderanriß zugezogen hat. Außerdem fehlen Melissa Moos und Denise Kolb. Trotz allem bleibt Penka zuversichtlich: „ Es geht nicht darum, am Samstag gewinnen zu müssen, sondern insgesamt aus dem Tal herauszukommen und wieder nach vorn zu schauen.“

In der Bezirksoberliga treffen am Samstag die Reservemannschaften der oberfränkischen Bayernligateams aufeinander. Die Tabellennachbarn Hof II und Eicha II streiten sich um die Plätze hinter dem Spitzentrio. Die Hoferinnen muß allerdings gewinnen, wen sie den Anschluß nicht verlieren wollen . Anstoß in Eicha ist ebenfalls 17 Uhr.

Ebenfalls auswärts antreten muß das Hofer Kreisligateam. Sonntag um 10.30 Uhr wartet auf die Rossner-Schützlinge die BOL-Reserve des TSV Himmelkron. Die seit dem 2. Spieltag ungeschlagenen Hoferinnen wollen sich mit einem weiteren Sieg ihre Aufstiegschancen wahren.

Kommentare sind deaktiviert.