oberfränkisches Derby in Eicha

Sp.Vg Eicha  – 1. FFC HOF

Anstoß: 27.09.14 15 Uhr Sportanlage Eicha Rasenplatz.
Fleckenweg 24, 96482 Ahorn

Schiedsrichter: Schultz, Jana (TSV Heldritt)
Assistenten: Goldschmidt, Reiner
Carl, Andreas#

Aufgebot FFC: Mühlstädt, Sattler, Kastner, Laufer, Meier,

Fürst, Krämer, Weiß, Matetschk, Kessler, Bahmann, Th.Knarr, Keil, Yau

Am Samstag muß das Bayernligateam des FFC beim oberfränkischen Kontrahenten Eicha antreten. Die Trächerinnen haben nach ihrer kurzen Zwangspause 2012/13 im bayerischen Oberhaus wieder richtig Fuß gefaßt. Mit bisher 2 Siegen und 1 Remis derzeit auf Rang 2 zeigt, das Platz 4 zum letzten Saisonende kein Zufall war.
Im Kampf um die oberfränkische Krone ist also ein heißes Duell zu erwarten, da die Hoferinnen auch nur einen Zähler weniger auf ihrem Konto haben. Außerdem mindestens einen Punkt hat der FFC aus Eicha bisher immer mitgenommen. Daran soll natürlich festgehalten werden. „Das Team freut sich schon sehr auf die Aufgabe am Samstag. Das wird wieder einmal Oberfrankenderby pur. Wir wollen spieltaktisch flexibel reagieren und mit völliger Leidenschaft das Spiel annehmen“ so Trainer Hans Dieter Sigg und die Mannschaft nach dem Training. Vielleicht gelingt es ja ausgerechnet in Eicha, den Torschützenkader zu erweitern. Auf alle Fälle dürfen sich alle Freunde des Frauenfußballs auf eine spannende Partie freuen.

Bereits 14 Uhr empfängt der Spitzenreiter FFC HOF II in der Bezirksoberliga den Zweiten aus Dietersdorf. Die Gäste haben jedoch bisher ein Spiel weniger und sind diese Saison bisher immer als Sieger vom Platz gegangen. Die Hofer Bayernligareserve hat es also selbst in der Hand, Abstand zu den Verfolgern herzustellen und auch die Gäste auf Distanz zu halten.

Kommentare sind deaktiviert.