Punktspielstart der Frauen

FC Stern München – 1. FFC HOF

Anstoß: Sonntag, 06.09.2015, 12:45 Uhr Feldbergstr. 65 81825 München

Aufgebot FFC: Sachs, Fürst, Sattler, Kastner, Laufer, Kessler, Kolb, Möhwald, Yau, Rose, Meier, Moos, Krämer, Mühlstädt, Bahmann, Weiß
Schiedsrichter: Florian Klöbl
Assistenten: Christian Thurnreiter, Frederik Terschluse

Nach einer scheinbar unendlich dauernden Sommerpause (über drei Monate) starten am Wochenende alle Frauenmannschaften des FFC in den Punktspielbetrieb. Für das Bayernligateam geht es dazu am Sonntag in die Landeshaupstadt zu den „Sternen“. Die Oberfränkinnen setzten sich dort zuletzt deutlich durch und verbuchten erstmals drei Punkte gegen die Münchnerinnen. Nun werden die Karten aber wieder neu gemischt und Hof muß sich auf eine schwere Partie einstellen. FFC-Trainer Marco Knirsch sieht seine Mannschaft bereit „Wenn wir von der Physis her und auch mental von Anfang an auf dem Platz stehen, trauen Wir uns bei allem Respekt gegenüber Stern München zu, dass Wir dieses Auswärtsspiel beim vergangenen Tabellendritten gewinnen.“

Bereits Samstag 16 Uhr steigt das BOL-Team in den Spielbetrieb ein. Sie müssen zuerst
zum TSV Himmelkron. Nach dem Vizetitel der Vorsaison will man dieses Jahr den Angriff nach oben wagen und braucht dafür natürlich möglichst einen Auftaktdreier.

Das Kreiskligateam empfängt am Sonntag 11 Uhr zu Hause die Spielgemeinschaft Fichtelberg/Kulmain. Trainer Wolfgang Rossner konnte seine Mannschaft verstärken und hofft daher, vorn auch ein Wort mitreden zu können.

Kommentare sind deaktiviert.