Spitzenspiel gegen Forstern

1. FFC HOF FC Forstern

Anstoß: Samstag, 08.10.16 16:30 Uhr Städtisches Stadion Ossecker Str., Hof

Schiedsrichter: Marcel Pröhl
Assistenten: Nicolai Pröhl, Lukas Höhn

Aufgebot FFC: Mühlstädt, Sattler, Fürst, Meier, Laufer, Weiß, Kastner, Adam, Knarr M., Fichtner, Kolb, Müller, Hanke, Yau, Rose, Möhwald

Nach einem verpatztem Auftakt in den Oktober am letzten Wochenende empfängt der FFC den letztjährigen Vizemeister FC Forstern. Dieser ist seit 13 Punktspielen ohne Niederlage und will seine bisher blütenweise Weste auch in Hof behalten.
Es steht somit eines der schwersten Saisonspiele für das Hofer Bayernligateam auf dem Plan. Hofs Trainer Siggi Penka erwartet ein spannendes Spiel: „Wir müssen gegen die Gäste von Beginn an mit dem Kopf dabei sein und die uns bietenden Torchancen einfach wieder nutzen. Auch in Thenried hätten wir das Spiel vor den Gegentreffern für uns entscheiden können. Meine Mannschaft ist diesmal in der Pflicht, wenn sie vorn dabei bleiben will.“ Er setzte natürlich auch darauf, daß sein Team sich für die letzte Saison revanchieren will, als auswärts in der Nachspielzeit durch einen Elfer zwei Punkte verloren gingen und in Hof nach dem Trainerweggang 1:4 verloren wurde. Zurück im Team ist diese Woche Jasmin Weiß, womit defentiv das Mittelfeld wieder gestärkt wird. Außerdem hat Penka im Pokal die meisten Stammkräfte geschont, um möglichst mit der besten Elf auflaufen zu können.

Bereits um 14 Uhr geht es in der Bezirksoberliga für die U23 in Münchberg um Punkte. Die Aufsteigerinnen landeten am letzten Spieltag einen Überraschungssieg gegen Himmelkron und wollen nun zu hause nachlegen. Entsprechend mahnt U23-Trainer Stefan Klinke vor dem Spiel: „Wenn wir gegenüber Stegaurach und Ebing nicht an Boden verlieren wollen, müssen wir in Münchberg gewinnen. Ich erwarte einen kampfstarken Gegner, der über Konter versuchen wird, uns zu überraschen. Daher müssen wir von Beginn an in der Defensive konzentriert und in der Offensive spielerisch variabel zu Werke gehen.

Nach einer 14tägigen Pause greift auch das Kreisigateam wieder an. Am Sonntag um 11.30 Uhr ist Anpfiff gegen die zweite Mannschaft des FC Marktleuthen. Hof ist klarer Favorit und sollte die drei Punkte einsammeln, um an der Spitze dabei zu bleiben.

Wir freuen uns auf zahlreiche Unterstützung unserer Fans und wünschen einspannendes Spiel und gute Unterhaltung !

Kommentare sind deaktiviert.