Topspiel gegen die Kleeblätter

1. FFC HOF – SpVgg Greuther Fürth

Anstoß: Samstag, 12.09.2015, 16:30 Uhr Stadion Ossecker Str.

Aufgebot FFC: Sachs, Fürst, Sattler, Kastner, Laufer, Kessler, Kolb, Möhwald, Yau, Rose, Meier, Moos, Knarr, Safra, Krämer, Mühlstädt, Bahmann, Weiß
Schiedsrichter: Matthias Ehlich
Assistenten: Tobias Malik, Stephan Ehlich

Mit einem echten Kracher startet das Hofer Bayernligateam vor heimischer Kulisse. Die Gäste der SpVgg Greuther Fürth dürften zu den aussichtsreichsten Kandidaten um den Aufstieg zählen. Kontinuierliche Nachwuchsarbeit und eine äußerst erfolgreiche Vorbereitung lassen das Team mit viel Selbstvertrauen anreisen.
So haben die Mittelfränkinnen alle Vorbereitungsspiele inclusive Pokal und auch das erste Punktspiel gegen Leerstetten gewonnen. Insoweit ist der FFC gewarnt und so wird Trainer Marco Knirsch seine Mannschaft entsprechend akribisch auf die Partie vorbereiten. Nach dem ersten Auswärtspunkt in München wollen die Hoferinnen weiter zulegen und zu Hause den positiven Trend unter Beweis stellen. Bis auf Cindy Matetschk ist der Kader wieder vollzählig, so daß das Trainerteam flexibel agieren kann.

Die Hofer Reserve empfängt davor denLandesligaabsteiger Schwabthaler SV. Die Gäste haben sich den sofortigen Wiederaufstieg auf die Fahnen geschrieben. Das FFC-Team als Vizemeister wird sicher nichts freiwillig her schenken und so dürfen wir uns auch hier auf ein packendes Duell freuen.

Kommentare sind deaktiviert.