60.000,- Euro für Kunstrasen!

Stadt Hof unterstützt „Projekt Kunstrasen“ mit 60.000 Euro

Durch ein groß angelegtes Crowdfunding-Projekt wollen wir unser Vorhaben, einen Kunstrasenplatz anzulegen, noch dieses Jahr in die Tat umsetzen: Zusätzliche finanzielle Unterstützung kommt nun seitens der Stadt Hof, die nach wie vor Eigentümerin des Grundstückes ist und die Fläche an uns verpachtet hat.

Mit einem Beitrag von 60.000 Euro, der ohnehin für die Sanierung des Hartplatzes im Haushalt bereitgestellt war, unterstützt die Stadt das „Projekt Kunstrasen“. „Dies ist keine Spende“, erklärt Bürgermeister Florian Strößner, „sondern eine Investition in die Werthaltigkeit eines städtischen Grundstückes und einer städtischen Sportanlage.“

Bereits gegen Ende Oktober soll der neue Kunstrasen bespielt werden. Außerhalb der Trainingszeiten werden wir den Kunstrasenplatz den Hofer Schulen überlassen, welche die Anlage somit ganzjährig für den Schulsport nutzen können.

unterzeichnungBild: Bürgermeister Florian Strößner und FFC Vorstand Siegmar Richter bei der Unterzeichnung der Vereinbarung

Hier gehts zum Crowdfunding-Projekt.

Kommentare sind deaktiviert.