Remis gegen den Tabellenführer

1. FFC HOF U16 - SV Gundelsheim - 2:2 (1:1)

Anstoß: Samstag, 09.06.2018 10:30 Uhr Ossecker Stadion Kunstrasen

Zuschauer: 25

Schiedsrichter: Theophil Skiba

Tore: 10. Min. 0:1 Julia Förtsch
18. Min. 1:1 Stefanie Griesbach
48. Min. 2:1 Ecem Tansev
57. Min. 2:2 Julia Förtsch

Karten: keine

Aufstellung FFC: L. Asperger – Groß, Hopf, Steinhäuser, Klein – Aziz, Tetz – Griesbach, Saritekin, Gensel – Tansev (Küspert, Eller)

 

 

Am Samstag empfing das U16 Team den Tabellenführer SV Gundelsheim. Das Spiel stand lange Zeit auf der Kippe ob es vom Gast wegen Spielerinnen Mangels abgesagt werden müsste. Da alle drei FFC Jugend -Teams am Samstag spielten konnte auch der FFC nicht in Bestbesetzung antreten.
Beide Teams starteten nach fast 4 Wochen Pause nervös in die Partie. Die Hofer konnten die Partie offen gestalten hielten sehr gut dagegen, Torchancen von den Abwehrreihen kaum zugelassen. Nach 9 Minuten wurde eine eher harmlose Situation auf FFC Seite nicht konsequent geklärt, so nutzte Förtsch aus dem Gewühl heraus dies zur Gästeführung. Jetzt nahm das Spiel fahrt auf der FFC drängte auf den Ausgleich. Als über Klein und Tetz, Saritekin auf dem rechten Flügel gut eingesetzt wurde startet diese bis zur Grundlinie. Dort ließ sie per Körpertäuschung die Gegnerin stehen und ging Richtung Tor, legte den Ball quer auf den zweiten Pfosten wo Griesbach nur den Fuß zum Ausgleich hinhalten musste. Bei einem Kopfball von Tansev verhinderte Hüterin Schuster per Reflex die Führung für den FFC.
Nach der Pause drängte die Heimelf auf die Führung und wurde belohnt. Steinhäuser flankte einen indirekten Freistoß aus 30 Metern Richtung Elfmeterpunkt wo Tansev in einer Spielertraube des SV den Ball per Kopf zur 2:1(48.) Führung verlängerte. Mit einem Sonntagsschuss gelang dem SV das 2:2 (57.). In der Schluss- Phase hatten beide Teams den Siegtreffer auf dem Fuß.
AW

Kommentare sind deaktiviert.