U12 auf Titelkurs

  1. FFC HOF SV Fortuna Untersteinach - 1. FFC HOF 2:7 (7:0)

Anstoß: Samstag, 13.04.2019 13:30 Uhr Sportanlage Jahnstraße

Zuschauer: 25

Schiedsrichter: unbekannt

Tore: 3. Min. 1:0 Jovanovska
8. Min. 1:1 Bente Hofmeister
15. Min. 1:2 Luisa Fladerer
25. Min. 1:3 Bente Hofmeister
37. Min. 1:4 Luisa Fankenberger
42. Min. 1:5 Luisa Frankenberger
44. Min. 1:6 Melina Schaller
51. Min. 1:7 Melina Schaller
56. Min. 2:7 Jovanovska

Karten: keine

Aufstellung FFC: N. Asperger – Hofmeister, Rudert – Frankenberger, Fladerer, Doregani - Schaller (Schwarzkopf, Heinrich)

U12 Girls mit dem 8. Sieg auf Meisterschaftskurs

Am Samstag trat das FFC Team zum achten Saisonspiel in Untersteinach beim SV an. Da drei Mädels (Eberl, Drechsel und Querfurth) nicht zur Verfügung standen kam es gelegen das Neuzugang Fiona Heinrich ihr Debüt gab.
Bereits nach 16 Sekunden die Riesenchance durch Fladerer zur Gäste Führung, nach dem Anpfiff hatte der FFC den Ball erobert und schnell in die Spitze gespielt. Danach verflachte das Spiel zunächst. Als Asperger einen zu kurzen Rückpass außerhalb des Strafraums mit dem Fuß klären musste nutzte Jovanovska mit einem Sonntags- Schuss dies zur überraschenden 1:0 Führung der Heimelf. Bis zur Pause drehten Hofmeister per Doppelpack und Fladerer das Ergebnis auf 1:3 für den FFC.
Nach dem Seitenwechsel schraubten Frankenberger und Schaller ebenfalls mit jeweils zwei Treffern das Ergebnis auf 1:7 hoch. Das 2:7 war eine Kopie des ersten SV Tores.
Die FFC Girls zeigten eine gute Teamleistung. Vor allem Frankenberger die nach ihrem ersten Tor vor Selbstbewusstsein strotzte spielte frech nach vorne. Auch Heinrich gab einen guten Einstand. Lediglich die Chancenverwertung ließ zu Wünschen übrig. Da der Verfolger FC Wiesla Hof in Tröstau mit 3:2 verlor, hat der FFC nun 6 Punkte Vorsprung.
AW

Kommentare sind deaktiviert.