U12 mit weißer Weste

FC Wiesla Hof - 1. FFC HOF U12 2:6 (2:3)

Anstoß: Sonntag, 26.05.2019 17:00 Uhr Schulsportplatz Peuntweg

Zuschauer: 40

Schiedsrichter: Martin Schubert

Tore: 4. Min. 0:1 Luisa Fladerer
7. Min. 0:2 Luisa Fladerer
23. Min. 0:3 Luisa Fladerer
25. Min. 1:3 Machacek
30 +1. Min. 2:3 Heinzemann
33. Min. 2:4 Marisa Doregani
48. Min. 2:5 Luisa Frankenberger
49. Min. 2:6 Anna Eberl

Karten: keine

Aufstellung FFC: Querfurth – Hofmeister, Rudert – Eberl, Fladerer, Doregani - Schaller. (Drechsel, Heinrich, Schwarzkopf, Frankenberger)

U12 gewinnt auswärts 2:6 beim FC Wiesla, und damit alle 12 Saisonspiele

Der letzte Spieltag führte die U12 zum Verfolger im Stadtderby FC Wiesla Hof, die als erstes dem Meister einen Punkt abknüpfen wollten. Doch die FFC Girls, allen voran Luisa Fladerer, legten los wie die Feuerwehr. Mit ihrem Doppelpack innerhalb 3 Minuten sorgte sie für die 0:2 Gästeführung. Danach vergab der FFC viele Chancen und die Heimelf versuchte jetzt mitzuspielen. In der 23. Minute vollendete Fladerer ihrem Hattrick zur 0:3 Führung für ihre Farben. Danach kämpfte sich der FC W ins Spiel zurück und setzte Machacek einige male gut ein, die kurz nach dem 3. Gegentor zum 1:3 verwandelt. Kurz vor der Pause läuft Hofmeister gerade noch einen Konter der Heimelf ab, als Teinert schon frei durch zu sein schien. Als in der Nachspielzeit ein Ball vom FFC unkontrolliert nach vorne geschlagen wird nimmt Heinzemann diesen an der Mittellinie per Volley Abnahme direkt, und trifft unter die Latte zum 2:3 Pausenstand.
Nach dem Seitenwechsel besorgt Doregani mit einem schnellen Treffer das 2:4. Als die Heimelf sich intensiver um den Anschlusstreffer bemüht kommt vom FFC, per Doppelpack von Luisa Frankenberger und Anna Eberl, innerhalb 90 Sekunden die kalte Dusche zur 2:6 Gästeführung. Damit war der Sieg der höher hätte ausfallen können eingefahren.
Nach dem Schlusspfiff wurden die Meister T-Shirts ausgepackt und verteilt. Danach wurde in der FFC Sports Bar, mit Eltern und Betreuern bei Pizza, bis in die Nacht die Meisterschaft gefeiert.
AW

Kommentare sind deaktiviert.