U23-Unterschiedliche Halbzeiten

FC Schweinfurt 05 – 1. FFC HOF II 1:2 (0:2)

Anstoß: Sonntag, 19.05.2019; 13.00 Uhr; Willy-Sachs-Stadion Schweinfurt

Zuschauer: 40

Schiedsrichter: Janine Schoch

Aufstellung FFC: Kirsch, Moos, Krippendorf (ab 81. Min. Küspert), Matetschk, Osmani, Hecker, Köppel (ab 44. Min. Knörnschild), Klöhn, Voigt, Rose (ab 65. Min. Fichtner), Dudnik

Tore: 26. Min. 0:1 Nina Klöhn
38. Min. 0:2 Vanessa Rose
68. Min. 1:2 Antonia Heider

Unterschiedliche Halbzeiten

Im ersten Spielabschnitt waren die Gäste klar spielbestimmend und kamen zu zahlreichen Chancen. Zunächst scheiterte aber Eva Dudnik an der gegnerischen Torfrau und Vanessa Rose an der Oberkante der Latte. So war es Nina Klöhn vorbehalten, ihr Team in Führung zu bringen; Eva Dudnik setzte sich am rechten Flügel durch und passte auf ihre Mitspielerin, die von der Strafraumgrenze flach ins linke Eck traf. Nur wenige Minuten später lief Eva Dudnik allein auf Jacqueline Meißler im Schweinfurter Kasten zu, doch anstatt selbst abzuschließen, versuchte sie noch einmal abzuspielen. Kurz vor dem Seitenwechsel machte sie es dann – in einer vergleichbaren Situation – besser und fand die mitgelaufene Vanessa Rose, die keine Mühe hatte, das Leder ins Tor zu schieben. Im Laufe der zweiten Halbzeit wurden die Gastgeberinnen zusehends stärker und sie schnürten die Hoferinnen vor allem in den letzten 30 Minuten in deren Spielhälfte ein. Mit etwas mehr Glück hätte Mittelstürmerin Antonia Heider durch ihre brandgefährlichen Distanzschüsse die Begegnung noch im Alleingang drehen können. Sie scheiterte jedoch zweimal am Aluminium oder fand in der FFC-Torhüterin ihre Meisterin. Nur einmal kam Sarah Kirsch nur noch mit den Fingerspitzen an den Ball, sodass dieser unmittelbar unter der Latte einschlug. So blieb es in einer tempo- und chancenreichen Auseinandersetzung zweier gleichwertiger Mannschaften beim knappen Erfolg der Saalestädterinnen.

Kommentare sind deaktiviert.