FFC braucht Sieg

1. FFC HOF – SV Thenried       

Anstoß:                 Samstag, 13.04.19 16:30 Uhr Städt.Stadion Ossecker Str. Hof

Schiedsrichter:      Maximilian Stöckl

Assistenten:          Daniel Pfülb, Goran Pesterov

Aufgebot FFC:      Mühlstädt, Rangosch, Fürst, Meier, Fischer, Müller,S., Tröger, Müller,H., Hecker, Kessler, Weiß, Krämer, Yau, Marx, Möhwald

Vorbericht:            FFC braucht Sieg

Richtig ernst wird es für das Hofer Bayernligateam am Samstag. Nach fünf verlorenen Spielen in Folge steht man erstmals nach vielen jahren auf einem Abstiegsplatz. Und der nächste Verfolger will am Samstag mit den Hoferinnen möglichst gleich ziehen. Auch wenn Thenried nur einmal bisher in Hof gewinnen konnte, wird es wohl ein sehr enges Spiel werden. Zumindest personaltechnisch scheint es beim FFC aber wieder aufwärts zu gehen. Mit Kessler und Meier melden sich wenigstens endlich wieder zwei Verletzte zurück. Doch auch damit bleiben die Alternativen für Hofs Trainer Siegfried Penka weiterhin begrenzt.

Bereits um 14 Uhr geht es bei der U23 in einem Sechspunktespiel gegen den SV Leerstetten. Mit einem Sieg könnten die Hoferinnen an den Gästen vorbeiziehen und erstmals seit dem 7. Spieltag die Abstiegsränge verlassen. Der Auswärtspunkt letzte Woche beim Tabellenführer sollte ihnen das nötige Selbstvertrauen gegeben haben.

Kommentare sind deaktiviert.