Rückrundenstart daheim

  1. FFC HOF – FC Stern München

Anstoß: Samstag, 23.03.19 16:30 Uhr Städt.Stadion (Kunstrasen) Ossecker Str. Hof

Schiedsrichter: Oliver Barnert
Assistenten: Christian Jahnel, Markus Mann

Aufgebot FFC: Mühlstädt, Rangosch, Fürst, Meier, Fischer, Müller,S., Tröger, Müller,H., Hecker, Yau, Marx, Kastner, Möhwald, Dudnik

Vorbericht: Rückrundenstart daheim

Nach einer fast viermonatigen Winterpause starten die Frauenverbandsligen endlich in die Rückrunde. Beide Hofer Teams beginnen mit einem Heimspiel. In der Bayernliga empfängt der FFC Stern München. Dabei spricht die bisherige Bilanz gegeneinander eher für die Oberfränkinnen. Doch im Herbst zeigten die Sterne mit sechs Spielen in Folge ohne Niederlage klare Tendenzen nach oben. Ganz anders beim FFC zeigt sich die Lage beim FFC. Bereits im Herbst zeichnete sich ab, daß die verletzungsbedingten Ausfälle nicht zu kompensieren sind. Und diese Situation hat sich über den Winter eher noch verschärft. Ohne Neuzugänge und einem weiteren schmerzlichen Ausfall von Marusha Knarr muß Hofs Trainer Siegfried Penka nun auf die nächste Mittelfeldakteurin verzichten.
Mit nur fünf Punkten Abstand zu den Abstiegsrängen scheint damit für die Rückrunde der Blick nach hinten seit langem erstmals wichtiger als nach vorn. Bleibt den Hoferinnen zu wünschen, schnell in den Tritt zu kommen und vor allem von weiteren Verletzungsausfällen verschont zu bleiben.

Bereits um 14 Uhr wird die Partie der U23 gegen Stegaurach angepfiffen. Im oberfränkischen Derby sind die Gäste klar favorisiert. Denn das Schlußlicht der Liga konnte gegen das Gästeteam noch nie gewinnen. Aber vielleicht liegt ja genau darin die Hoffnung, dies mit der Unterstützung der heimischen Fans endlich mal zu erreichen.

Beide Spiele werden auf dem Kunstrasen im Ossecker Stadion gespielt.

Kommentare sind deaktiviert.