U17 vor schwerem Auswärtsspiel

Spvgg. Erlangen - 1. FFC HOF

Anstoß: Samstag, 27.04.19 15:00 Uhr Erlangen, Sportanlage Kurt-

Schumacher-Str. 11

Aufgebot FFC: Härtl, Tröger, Spörl, Möhrle L., Pawlik, Keil, Mothes, Slany, Möhrle S., Tetz, Sariketin, Weiß, Hopf, Grenzendörfer, Dörr

Bericht: Schweres Auswärtsspiel beim Tabellennachbarn

Nach dem Erfolgserlebnis der vergangenen Woche gegen den 1. FC Nürnberg II reisen die U-17 Juniorinnen des 1. FFC Hof zum unmittelbaren Tabellennachbarn nach Erlangen. Die Konstellation ist so, dass bei einem Auswärtssieg der Hofer Mädels ein Riesenschritt in Richtung Erhalt der zweithöchsten Spielklasse in Deutschland getan wäre. Erlangen hingegen hat in der Rückrunde noch keinen Punkt geholt und ist zum Siegen gezwungen. Aus diesem Grund wird es für die Hofer Mädels ein mehr als schweres Spiel. Die Hofer Trainer sehen dem Spielausgang positiv entgegen, da die gezeigten Leistungen der Auswärtsspiele durchweg gut waren. Dies belegt die Tatsache, dass in der gesamten Saison bis jetzt nur ein Auswärtsspiel (beim Tabellenführer) verloren wurde. Trotzdem ist das Team um Kapitänin J. Tröger auf jede Unterstützung angewiesen.

J. Figura

Kommentare sind deaktiviert.